Klinik für Kardiologie
 
Menü
 
Klinik für Kardiologie / Mitarbeiter
 
 
PD Dr. Dr. med. Philipp Lurz / Lebenslauf
 
Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Kardiologie
Klinischer Schwerpunkt: interventionelle Kardiologie, strukturelle (kongenitale) Herzerkrankungen
Verantwortliche Leitung: Interdisziplinäre EMAH/GUCH-Sprechstunde
 
Beruflicher Werdegang

1995 - 1998   Benediktinergymnasium Internat Ettal
1999 - 2005   Studium der Humanmedizin, Universität Leipzig
11/2005   Approbation als Arzt (Freistaat Sachsen)
01/2006 - 06/2006   Facharztausbildung an der Universität Leipzig, Herzzentrum, Klinik für Innere Medizin/Kardiologie (Direktor: Prof. Dr. med. Gerhard Schuler)
06/2006 - 07/2009   Clinical Research Fellow an den Kliniken Great Ormond Street Hospital, Cardiorespiratory Unit (Clinical Lead: Prof. Dr. Philipp Bonhoeffer) und The Heart Hospital, Deptartment for Grown Up Congenital Heart Disease/GUCH (Director: Prof. Dr. John Deanfield), London, Großbritannien
07/2009   Erwerb Zusatzqualifikation: Kardiale Magnetresonanztomographie (ACC/AHA Kompetenz-Level III) am "Centre for Cardiovascular Magnetic Resonance Imaging", Great Ormond Street Hospital (Supervisor: Prof. Dr Andrew M. Taylor)
08/2009 - 09/2011   Facharztausbildung an der Universität Leipzig, Herzzentrum, Klinik für Innere Medizin/Kardiologie (Direktor: Prof. Dr. med. Gerhard Schuler)
10/2011 - 03/2012   Facharztausbildung am Parkkrankenhaus Leipzig, Klinik für Innere Medizin II, Gastroenterologie/Pulmologie (Chefarzt: PD Dr. med. Ulrich Halm)
04/2012   Funktionsoberarzt an der Universität Leipzig, Herzzentrum, Klinik für Innere Medizin/Kardiologie (Direktor: Prof. Dr. med. Gerhard Schuler
04/2012   Facharztanerkennung für Innere Medizin/Kardiologie
02/2013   Oberarzt an der Universität Leipzig, Herzzentrum, Klinik für Innere Medizin/Kardiologie (Direktor: Prof. Dr. med. Gerhard Schuler)
04/2014   Erwerb der Zusatzqualifikation der DGK: Spezialist für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)
02/2015   Erwerb der Zusatzqualifikation der DGK: Interventionelle Kardiologie
12/2015   Erwerb der Zusatzqualifikation der Society of Cardiovacular Magentic Resonance: Competence Level III
01/2016   Erwerb der Zusatzqualifikation der DGK: Kardiale Magnetresonanztomographie, Kompetenzlevel III
01/2018   Geschäftsführender Oberarzt am Herzzentrum Leipzig, Universitätsklinik für Innere Medizin/ Kardiologie - Helios Stiftungsprofessur (Direktor: Prof. Dr. med. Holger Thiele)
01/2018   Leiter der Abteilung für strukturelle Herzerkrankungen/AV-Klappeninterventionen am Herzzentrum Leipzig
01/2018   Leiter der Abteilung für Erwachsene mit angeborenem Herzfehler am Herzzentrum Leipzig
 
 
Wissenschaft
  • Forschungsschwerpunkte: Myokarditis, MitraClip-Implantation, Strukturelle (Kongenitale) Herzerkrankungen, GUCH, Renale Sympathikusdenervation
  • Publikationen: insgesamt 52 wissenschaftliche Publikationen, davon 36 Originalarbeiten, 14 Arbeiten als Erstauthor, 8 Buchkapitel (5 als Erstauthor)
  • Wissenschaftliche Vorträge: Zahlreiche wissenschaftliche Vorträge an internationalen Kongressen, u.a. SCMR, AHA, ACC, ESC, AEPC, EuroPCR, DGK
 
Preise
  • Mimics Innovation Award 2009. An Engineering Approach to the Study of Percutaneous Pulmonary Valve Implantation (Co-Author)
  • Best poster price. Engineering Approach to Study of Percutaneous Pulmonary Valve Implantation. Endocoronary Biomechanics Research Symposium, Marseille (F), April 2008 (Co-Author)
  • Young investigator award. Haemodynamic effect and short term clinical follow up following percutaneous pulmonary valve replacement. British Congenital Cardiac Society, 2006 (Co-Author)
  • CMR assessment of patients with suspected acute vs. chronic myocarditis as compared to endomyocardial biops. SCMR 2010. Young investigator award. Finalist.
  • Gerd Killian-Projektförderung 2015 mit dem Projekt "Intrinsische rechtsventrikuläre diastolische Funktion bei rechtsventrikulärer Ausflusstraktdysfunktion - klinische Relevanz und Etablierung nicht-invasiver Nachweismethoden"
 
Lehre an der Universität Leipzig

seit 2009   Studentenunterricht im Rahmen des Patienten-bezogenen Kleingruppenunterrichts
seit 2011   Tutor Problemorientiertes Lernen (POL-Kurs)
 
Mitgliedschaften
  • The Society for Cardiovascular Magnetic Resonance; SCMR
  • Association for European Paediatric Cardiology; AEPC (Junior Member; Arbeitsgruppe: Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Mitglied der Arbeitsgruppe: 'Kongenitale Vitien im Erwachsenenalter' und 'Magnetresonanzverfahren in der Kardiologie'
  • European Society of Cardiology; ESC
 
Sonstige Qualifikationen
  • Organisation und Durchführung von mehr als 50 Peer-to-Peer Fortbildungen für perkutane Pulmonalklappenimplantationen (MelodyTM, Medtronic, MN, USA)
  • Erwerbung der höchsten Weiterbildung für MRI in congenital heart disease (ACC/AHA Level III)
  • Hochschullehrertraining der Universität Leipzig
 
Klinik für Kardiologie / Philipp Lurz
Bild
 
 
Kardiologie
Geschäftsführender Oberarzt
Klinik für Kardiologie