Universität Leipzig / Lehrstuhl für Kardiologie
 
Menü
 
Universität Leipzig / Lehrstuhl für Kardiologie
 
 
Dr. med. Enno Boudriot / Lebenslauf
 
Studium

Humanmedizin an den Universitäten Leipzig und Freiburg
 
Beruflicher Werdegang

1988   Diplomarbeit: 'Vergleich der CK-Kinetik bei konventioneller Lysetherapie und ultrahoher Lysetherapie des akuten Myokardinfarktes' Universität Leipzig
1990   Ärztliche Approbation Freiburg i.Br.
1990 - 1992   Assistenzarzt in Bad Krozingen
1993   Promotion mit dem Thema 'Freisetzung von POMC (Proopiomelanocortin) -bezogenen Hormonen nach hCRH (human Corticotropin Releasing Hormon) -Stimulation bei symptomatischen und asymptomatischen Koronar-patienten sowie einer gesunden Vergleichsgruppe' an der Freiburger Universität
1992 - 1996   Assistenzarzt, Universität Freiburg an der Klinik für Gastroenterologie und der Klinik für Hämatologie / Onkologie
1996   Facharztprüfung Innere Medizin
seit 1997   Herzzentrum Leipzig
seit 1999   Oberarzt der Klinik für Kardiologie
 
Forschung

  • interventionelle Behandlung der Hauptstammstenose
  • pulmonal arterielle Hypertonie
  • Behandlung von chronischen Koronarverschlüssen
 
Lehre

  • Vorlesung 'Kardiologische Notfälle'
  • Studentenunterricht im Blockpraktikum, klin. Untersuchungskurs und Lehrvisiten
  • Prüfer Staatsexamen
 
Preise

2000   Diplomarbeit: 'Vergleich der CK-Kinetik bei konventioneller Lysetherapie und ultrahoher Lysetherapie des akuten Myokardinfarktes' Universität Leipzig
 
Leipzig, den 08.10.2014

Dr. Enno Boudriot
 
Universität Leipzig / Lehrstuhl für Kardiologie / Mitarbeiter
Bild
 
 
Universität Leipzig / Lehrstuhl für Kardiologie